Projektbeschreibung

Am 4. April 2019 ging die Premiere des Digitalforums mit internationalen Referenten und Teilnehmern aus ganz Österreich in Velden über die Bühne.

11 internationale Experten gaben den Teilnehmern des ersten Digitalforums eine Vielzahl von Impulsen, um die individuellen Chancen der Digitalisierung zu erkennen. Eröffnet wurde die von uns veranstaltete Konferenz von Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Gaby Schaunig und dem Präsidenten der Wirtschaftskammer Kärnten, Jürgen Mandl.

„Im Online Marketing fehlt Rock&Roll”, mit diesen Worten auf den Lippen und der rosa Plastikgitarre in der Hand eröffnete Robert Seeger seine Keynote unter dem Titel: Ein Weckruf für wilde Kreativität im Online Marketing. „Ich verwende genau zwei Tools – Hirn und Herz”, sagte er und forderte in seinem flammenden Plädoyer die TeilnehmerInnen des Events zu mehr Mut auf. Der deutsche Digitalisierungs- und Innovationsexperte Sascha Friesike plädierte dafür, bei allen großen Visionen für die Digitalisierung auf das Tagesgeschäft nicht zu vergessen. Bestseller-Autor Mario Herger aus den USA verdeutlichte mit zahlreichen Beispielen, wie die Mentalität des Silicon Valleys mit unseren Stärken kombiniert werden können.

Einen Ausblick in die neue Arbeitswelt gab Markus Tomaschitz, der als Vice President Corporate Human Resources von AVL List für über 10.000 Mitarbeiter verantwortlich ist. Der Projektleiter der Pilotfabrik 4.0 der TU Wien, Philipp Hold, stellte das vernetzte Wertschöpfungssystem der Zukunft vor. Zum Erfolgsfaktor Digitalisierung referierte Georg Loisel, Vice President von Melecs. Wie wir den digitalen Wandel mit neuen Denkweisen und Methoden vorantreiben können, darüber sprach Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer der Berliner Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure. Er empfahl eine radikale Kundenorientierung und machte deutlich, dass die beste Idee ohne Umsetzung nichts wert ist.

Als Best-Practice-Beispiel zeigte Michael Plank vom TV-Shopping-Unternehmen Mediashop, wie mit Facebook Umsätze gesteigert werden können. Die digitale Retail Power am POS behandelte Bernd Albl, Managing Director der Division Digital Retail bei Umdasch. Einblicke in die Praxis der Kapsch BusinessCom AG brachte Mark Winkler, der Kunden in der Realisierung von Digital Transformation Projekten unterstützt. Über die Blockchain-Technologie sprach Digital-Surfcoach Natalie Kirkoroglu aus Zürich. Durch das Programm führte Stephan Sommeregger.

Die zweite Auflage des Digitalforums findet am 2. April 2020 im Casineum Velden statt.